Willkommen zum Nail-Master-Award am 23.11.2024-24.11.2024

NAIL-Meisterschaften 

Kriterien & Regeln 

P/W GEL  (  Sculpture ) 1 Hand ( 90 Minuten )

Gel Pink and White Sculpture
Sculpure Gel -NMA_1.pdf (163.93KB)
Gel Pink and White Sculpture
Sculpure Gel -NMA_1.pdf (163.93KB)

1. Die Teilnehmer müssen die Nägel  des Models mit  Gel erstellen. Die Modellage wird nur auf Schablone erstellt. Es ist nicht notwendig, eine Lunula/Mond auf dem Nagel zu modellieren

2. Jeweils 2 Finger müssen an der Hand (Daumen und kleiner Finger) des Modells mit roten Nagellack oder Gellack in Rot lackiert werden. Das Produkt kann von den Teilnehmern gewählt werden. Somit müssen Daumen und kleiner Finger nicht zwingend mit weißer French gearbeitet werden.

3. Das Nagelbett darf auf allen Nägeln mit einem Makeup/Cover verlängert werden.
4. Die Nagelform muss quadratisch sein.
5. Die Hairline darf nur maximal die Stärke einer Visitenkarte haben.
6. Die C-Kurve muss an allen Fingern gleich sein-maximal 50 % 
7. Alle Produkte und -Materialien müssen in der Originalverpackung sein.
8. Öl & Cremes dürfen verwendet werden. Zuviel davon, führt zu Punktabzug.
9. Nach der Arbeitszeit dürfen die Nägel des Modells nicht mehr berührt werden, auch nicht vom Modell selbst – Druckluft oder Reinigung nach dem Wettbewerb ist nicht erwünscht und führt zum Punktabzug
10. Die Versiegelung darf mit UV Gel, Gellack oder Soak off Produkten erstellt werden
11. Zum säubern können Wasser und Seife verwendet werden.
12. 1 Rolle Schablonen, welche nicht bearbeitet / zurechtgeschnitten sind, am Arbeitsplatz liegen – Prüfung erfolgt vor Wettbewerb-Beginn.
13. Fräser-Geräte sind erlaubt.
14. Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line dürfen NICHT verwendet werden.. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)
15. UV- oder LED-Gel Lampe muss von den Teilnehmern mitgebracht werden, genau wie Arbeitslampen, und alle notwendigen Utensilien.


 GEL  (  Tip ) 1 Hand – 90 Minuten 

P/W Gel Tip 1 Hand
Gel Tip NMA_1.pdf (151.59KB)
P/W Gel Tip 1 Hand
Gel Tip NMA_1.pdf (151.59KB)

 1. Die Teilnehmer müssen die Nägel  des Models mit Gel erstellen. Die Modellage wird nur auf Tip erstellt. Es ist nicht notwendig, eine Lunula/Mond auf dem Nagel zu modellieren.

2. Jeweils 2 Finger müssen an der Hand (Daumen und kleiner Finger) des Modells mit roten Nagellack oder Gellack in Rot lackiert werden. Das Produkt kann von den Teilnehmern gewählt werden. Somit müssen Daumen und kleiner Finger nicht zwingend mit weißer French gearbeitet werden.

3. Das Nagelbett darf auf allen Nägeln mit einem Makeup/Cover verlängert werden.
4. Die Nagelform muss quadratisch sein.
5. Die Hairline darf nur maximal die Stärke einer Visitenkarte haben.
6. Die C-Kurve muss an allen Fingern gleich sein-maximal 50 %
7.  Alle Produkte und -Materialien müssen in der Originalverpackung sein.
8. Öl & Cremes dürfen verwendet werden. Zuviel davon, führt zu Punktabzug.
9. Nach der Arbeitszeit dürfen die Nägel des Modells nicht mehr berührt werden, auch nicht vom Modell selbst – Druckluft oder Reinigung nach dem Wettbewerb ist nicht erwünscht und führt zum Punktabzug
10. Die Versiegelung darf mit UV Gel, Gellack oder Soak off Produkten erstellt werden
11. Zum säubern können Wasser und Seife verwendet werden.
12. Zur Endbearbeitung können Wasser und Seife verwendet werden.
13. Eine Tipbox sollte alle Größen enthalten und vor-sortiert sein - nicht bearbeitet / zurechtgeschnitten oder mattiert oder ähnlich manipuliert- Prüfung erfolgt vor Wettbewerb-Beginn.
14. Fräser-Geräte sind erlaubt.
15. Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line dürfen NICHT verwendet werden.. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)
16. UV- oder LED-Gel Lampe muss von den Teilnehmern mitgebracht werden, genau wie Arbeitslampen, und alle notwendigen Utensilien.

Gel Polish/Soak Off Maniküre -45 Minuten

Gelpolish Soak off Maniküre
Gelpolish NMA.pdf (114.81KB)
Gelpolish Soak off Maniküre
Gelpolish NMA.pdf (114.81KB)

1. Hier wird auf den Naturnägeln gearbeitet.

2. Die Maniküre kann vorab durchgeführt werden, wählen sie ein Model mit gepflegten Nägeln und Haut .
3. Es dürfen ausschließlich mit Gelpolish/UV-Lack / Soak off -Produkten gearbeitet werden.
4. Die Rechte Hand bitte in einer roten Farbe arbeiten, die linke Hand im French-Look in weiß, die Nagelplatte kann mit Rosa-semitransparent, klar oder Cover gearbeitet werden
5. Verwenden Sie keine Glitter, Schimmer ,kein pearl oder Metallic
6. Nailart ist kein Bestandteil dieser Kategorie, jeweils nur Fullcover & French Look.
7. Modellage-Gele, Acryl, Acrylgele sind nicht gestattet.
9. Wählen SIe eine Nagelform, die zu den Händen Ihres Models passt( oval, quadratisch oder squoval)
10. Keine Verlängerung des Naturnagels gestattet.
11. Hand-Check erfolgt vor Beginn, keine Materialreste oder Reparaturen
12. Die verwendeten Produkte sollten korrekt gekennzeichnet sein und als genannte Kategorie ersichtlich sein. Egal ob in Tiegel oder einer Flasche)
13. Die Versiegelung sollte so dünn und flach sein dass die Natürlichkeit im Fokus steht.
14. Öl und Cremes für das Endergebnis dürfen verwendet werden – zuviel davon, führt zu Punkteabzug.

Studio Nails 10 Finger -90 Minuten

Studio Nails 10 Finger 90 Minuten
Studio Nails NMA neu.pdf (93.87KB)
Studio Nails 10 Finger 90 Minuten
Studio Nails NMA neu.pdf (93.87KB)
  1.  Alle 10 Finger des Modell`s im müssen im StudioStyle erstellt werden. Alltagsnägel für Alltagskunden.
  2.  Die Nägel können mit :L&P Acryl, Gel, Fiberglas oder Acrylgel) gearbeitet werden
  3. Erarbeite in 80 Minuten eine Modellage im Salonstyle. Ob French oder Babyboomer ist hier egal. Die Farbvorgabe ist weiss.
  4. Achtung NEU NEU : Für Division 1 und 2 ist es gestattet, French on top oder Babyboomer zu kreieren ! Für Division 3 darf ausschließlich French angedockt sein !
  5. Gellack ist nicht gestattet.
  6. Die Länge des freies Nagelendes darf nicht mehr als 50% der Länge des  Nagelbetts betragen.
  7. Die Nägel können  mit Schablone oder Tip verlängert werden.
  8. Die Form ist frei wählbar.
  9. Die Hairline sollte nicht dicker als eine Kreditkarte sein.
  10. Es sind keine Fullcover Tips, Dip-Systeme, Popits oder weiße Tips erlaubt.
  11. Die Produkte sollten klar deklariert sein, es müssen professionelle Produkte verwendet werden.
  12.  1 Finger ( Ringfinger ) darf verziert werden – hier ist Glitzer, Malerei, Stamping und jegliche Nailart gestattet / erwünscht – der Design-Nagel soll das Gesamtbild ergänzen, nicht beeinträchtigen. Folien, Glitzer, Strass, Powder, Handbemalung sind erlaubt. Vorgefertigte oder gedruckte Applikationen sind verboten.
  13. Es können Cover/ Camouflage-Powder oder -Gele verwendet werden.
  14. Die Nagelform sollte perfekt zur Hand des Modells passen.
  15. Eine Größen - Bestimmung der Tips  ist vor Start nicht gestattet.
  16. Für die Schablonentechnik dürfen die Schablonen nicht vorbereitet sein, die Anpassung im Vorfeld ist nicht erlaubt.
  17. Es sind keine Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line verwendet gestattet. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)
  18. Das Finish / Versiegelung kann mit Top Gel gearbeitet werden.
  19. Öle, Cremes und Pflegeprodukte sind erlaubt. Zuviel davon, erhält der Teilnehmer Punktabzug


P/W Acryl Sculpture / Schablonentechnik 90 Minuten 1 Hand

P/W Acryl Sculpture
Sculpture Acryl -NMA_1.pdf (152.54KB)
P/W Acryl Sculpture
Sculpture Acryl -NMA_1.pdf (152.54KB)


1. Die Nägel werden mit der Acryltechnik mit Hilfe der Schablonentechnik erstellt. Es ist nicht erforderlich, eine Lunula/Mond auf dem Nagel zu modellieren
2. Jeweils 2 Finger müssen an der Hand (Daumen und kleiner Finger) des Modells mit roten Nagellack oder Gellack in Rot lackiert werden. Das Produkt kann von den Teilnehmern gewählt werden. Somit müssen Daumen und kleiner Finger nicht zwingend mit weißer French gearbeitet werden.
3. Das Nagelbett darf auf allen Nägeln mit einem Makeup/Cover verlängert werden.
4. Die Nagelform muss quadratisch sein.
5. Die Hairline darf nur maximal die Stärke einer Visitenkarte haben.
6. Die C-Kurve muss an allen Fingern gleich sein-maximal 50 %
7. Alle Produkte und -Materialien müssen in der Originalverpackung sein.
8. Öl & Cremes dürfen verwendet werden. Zuviel davon, führt zu Punktabzug.
9. Nach der Arbeitszeit dürfen die Nägel des Modells nicht mehr berührt werden, auch nicht vom Modell selbst – Druckluft oder Reinigung nach dem Wettbewerb ist nicht erwünscht und führt zum Punktabzug
10. Die 3 Frenchnägel dürfen lediglich aufpoliert werden - Kein UV Gel Gellack oder Soak off Produkte. Daumen & kleiner Finger können versiegelt werden, wenn mit UV Gellack gearbeitet wurde.

11. Zur Endbearbeitung können Wasser und Seife verwendet werden.                                          12. Eine Rolle Schablonen, welche nicht bearbeitet / zurechtgeschnitten sind - Prüfung erfolgt vor Beginn des Wettbewerb.                                                                                                      13. Fräsergeräte sind erlaubt.                                                                                                                    14. Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line dürfen NICHT verwendet werden.. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)

P/W Acryl (Tip) 5 Finger ( 90 Minuten )

P/W Acryl Tip / 90 Minuten
Acryl Tip NMA_1.pdf (123.02KB)
P/W Acryl Tip / 90 Minuten
Acryl Tip NMA_1.pdf (123.02KB)

1. Die Nägel werden mit der Acryltechnik mit Hilfe der Tiptechnik erstellt. Es ist nicht erforderlich, eine Lunula/Mond auf dem Nagel zu modellieren
2. Jeweils 2 Finger müssen an der Hand (Daumen und kleiner Finger) des Modells mit roten Nagellack oder Gellack in Rot lackiert werden. Das Produkt kann von den Teilnehmern gewählt werden. Somit müssen Daumen und kleiner Finger nicht zwingend mit weißer French gearbeitet werden.
3. Das Nagelbett darf auf allen Nägeln mit einem Makeup/Cover verlängert werden.
4. Die Nagelform muss quadratisch sein.
5. Die Hairline darf nur maximal die Stärke einer Visitenkarte haben.
6. Die C-Kurve muss an allen Fingern gleich sein-maximal 50 %
7. Alle Produkte und -Materialien müssen in der Originalverpackung sein.
8. Öl & Cremes dürfen verwendet werden. Zuviel davon, führt zu Punktabzug.
9. Nach der Arbeitszeit dürfen die Nägel des Modells nicht mehr berührt werden, auch nicht vom Modell selbst – Druckluft oder Reinigung nach dem Wettbewerb ist nicht erwünscht und führt zum Punktabzug
10. Die 3 Frenchnägel dürfen lediglich aufpoliert werden - Kein UV Gel Gellack oder Soak off Produkte. Daumen & kleiner Finger können versiegelt werden, wenn mit UV Gellack gearbeitet wurde. 

 11. Zur Endbearbeitung können Wasser und Seife verwendet werden.

12. Eine Tipbox sollte alle Größen enthalten und vorsortiert sein - nicht bearbeitet / zurechtgeschnitten oder mattiert oder ähnlich manipuliert- Prüfung erfolgt vor Wettbewerb-Beginn.
13. Fräsergeräte sind erlaubt.
14. Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line dürfen NICHT verwendet werden.. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)
12. Es können Cover/ Camouflage-Powder oder -Gele verwendet werden.
13. Die Nagelform sollte perfekt zur Hand des Modells passen.
14. Eine Größen - Bestimmung der Tips  ist vor Start nicht gestattet.
15. Für die Tiptechnik dürfen die Tips nicht vorbereitet sein, die Anpassung im Vorfeld ist nicht erlaubt.
16. Es sind keine Werkzeuge für die Erstellung der Smile Line verwendet gestattet. (Smile Line Cutter sind NICHT erlaubt.)
17. Öle, Cremes und Pflegeprodukte sind erlaubt. Zuviel davon, erhält der Teilnehmer Punktabzug

Mandelform -Almond-Nail-Shape 1 Hand - 60 Minuten

Mandelform
Almondshape NMA.pdf (97.08KB)
Mandelform
Almondshape NMA.pdf (97.08KB)

1. Diese Form wird auf Schablone modelliert. Es sind keine Tips, Dualtips oder Press-on-Tips gestattet. Welche Hand der Teilnehmer wählt, ist nicht relevant.
2. Die Modellage der Nägel kann mit Acryl- oder Sculpting Gel-Systemen erstellt werden.
3. Die Länge sollte Maximal 2cm ab freien Nagelende betragen.
4. Cover / Camouflage Gele oder Acryl sind gestattet.
5. Die Modellage sollte 4 Finger im Frenchdesign enthalten, die Farbe ist frei wählbar – 1 Finger darf mit Ombre, Farbverlauf, Cleardesign oder Fullcover gestaltet werden.
6. Keine Overlay`s  gestattet.
7. Keinerlei  Design oder Malerei, Steine Aufkleber / vorgefertigten Aufkleber (Abziehbilder) und jegliche Nailart  auf den French-Fingern ist erlaubt.
8. Der Design-Nagel darf verziert werden, sollte jedoch zum Gesamtbild passen.
9. Versiegler sind erlaubt.
10. Pflegeprodukte wie Öle/ Cremes können verwendet werden.
11. Fräsergeräte dürfen genutzt werden
12. Zur Endreinigung keine Druckluft-Sprays. Die Modellage-Hand soll staubfrei und frei von Modellage-Resten und Farbe sein.
13. Eine UV- oder LED-Lampe müssen mitgebracht werden.

Stiletto-Nails - 5 Finger/1 Hand - 130 Minuten

Stiletto Nails 1 Hand 130 Minuten
Stiletto NMA.pdf (96.65KB)
Stiletto Nails 1 Hand 130 Minuten
Stiletto NMA.pdf (96.65KB)


1. Diese Form wird auf Schablone modelliert. Es sind keine Tips, Dualtips oder Press-on-Tips gestattet. Welche Hand der Teilnehmer wählt, ist nicht relevant.
2. Die Modellage der Nägel kann mit Acryl- oder Sculpting Gel-Systemen erstellt werden.
3. Die Länge sollte Minimum 2,5 Cm ab freien Nagelende gestaltet werden .
4. Cover / Camouflage Gele oder Acryl sind gestattet.
5. Overlay`s / Design oder Malerei, sowie Glimmer, Glitter, Folien & Steine  und jegliche Nailart  kann auf die Oberfläche aufgebracht oder auch eingearbeitet werden. Overlays sollten nicht höher als 1cm an der Oberfläche aufgebracht werden.
6. Versiegler sind erlaubt.
7. Aufkleber / vorgefertigten Aufkleber (Abziehbilder) sind nicht gestattet
8. Pflegeprodukte wie Öle/ Cremes können verwendet werden.
9. Fräsergeräte dürfen genutzt werden
10. Zur Endreinigung keine Druckluft-Sprays. Die Modellage-Hand soll staubfrei und frei von Modellage-Resten und Farbe sein.
11. Eine UV- oder LED-Lampe müssen mitgebracht werden.
12. Designs sind frei Wählbar
13. 1 Finger muss im Frenchdesign erstellt werden – hierbei kann auch mit Farbgelen/Acryl-Powder gearbeitet werden



NEU  Shape your Nailstyle 1 Hand 130 Minuten

Shape your Nailstyle 1 Hand 130 Minuten
Shape your Nailstyle 1 Hand.pdf (104.39KB)
Shape your Nailstyle 1 Hand 130 Minuten
Shape your Nailstyle 1 Hand.pdf (104.39KB)




Shape your Nail-Style 130 Minuten 1 Hand
1. Diese Kategorie hat es in sich: Erstelle eine Modellage mit verschiedenen Formen auf 1 Hand und modelliere diese auf Schablone. Es sind keine Tips, Dualtips oder Press-on-Tips gestattet. Welche Hand der Teilnehmer wählt, ist nicht relevant.
2. Die Modellage der Nägel kann mit Acryl- oder Sculpting Gel-Systemen oder Acrylgelen erstellt werden.
3. Die Länge sollte Minimum 2 cm ab freien Nagelende gestaltet werden .
4. Cover / Camouflage Gele oder Acryl sind gestattet.
5. Overlay`s / Design oder Malerei, sowie Glimmer, Glitter, Folien & Steine  und jegliche Nailart  kann auf die Oberfläche aufgebracht oder auch eingearbeitet werden. Overlays sollten nicht höher als 0,60 cm an der Oberfläche aufgebracht werden.
6. Versiegler sind erlaubt.
7. Aufkleber / vorgefertigten Aufkleber (Abziehbilder) sind nicht gestattet
8. Pflegeprodukte wie Öle/ Cremes können verwendet werden.
9. Fräsergeräte dürfen genutzt werden
10. Zur Endreinigung keine Druckluft-Sprays. Die Modellage-Hand soll staubfrei und frei von Modellage-Resten und Farbe sein.
11. Eine UV- oder LED-Lampe müssen mitgebracht werden.
12. Designs sind frei Wählbar
13. 2 Finger sollen im French-Design ( erstellt werden – hierbei kann auch mit Farbgelen/Acryl-Powder gearbeitet werden) die Farbe des French ist unrelevant
**** Es dürfen alle Nagelformen erstellt werden: Russian Almond, Square, Stiletto, Mandelform, Gotic Mandel, Oval, Ballerina etc. ****

Freestyle-Nails ( Color-Bomb ) 1 Hand  - 50 Minuten

Freestyle Nails - Color Bomb -1 Hand 50 Minuten
Color Bomb NMA.pdf (68.56KB)
Freestyle Nails - Color Bomb -1 Hand 50 Minuten
Color Bomb NMA.pdf (68.56KB)


1. Hier können Sie als Teilnehmer Ihrer Kreativität freien Lauf lassen !
2. Die Modellage darf bereits vorgefertigt sein, entweder im Clear Look oder Camouflage/ Cover Design.
3. Die Nägel können mit Tips, Schablonentechnik oder Dual-Tips vorgefertigt sein.
4. Die Modellage sollte matt sein.
5. Sie haben 50 Minuten Zeit, ein Design auf 5 Nägeln  fertigzustellen. Die Vorgabe erfolgt vom Veranstalter 10 Minuten vor Beginn.
6. Sie erhalten ein Bild/Foto mit ca.3-4 Bildern. Auf diesen Bildern sind verschiedene modische Styles oder Farbzusammenstellungen abgebildet.
7. Entwerfen sie anhand der Fotos, passend zum jeweiligen Style die passenden Designs.
8. Die Designs sollten so erstellt werden, dass diese auch im Studio umsetzbar sind.
9. Flat -Designs sind hier Voraussetzung, 3D und große Overlays sind nicht gestattet.
10. Verzierungen mit Strass-Steinen, Glitzer, Folien, Stamping, Strass, Aufkleber, Handmalerei, One Stroke. Pigmente sind gestattet.
11. Acrylfarben, Aquarellfarben,  Gelfarben sind erlaubt.
12. Fräsergeräte, und alle anderen Hilfsmittel sind erlaubt.




OFFLINE MEISTERSCHAFTEN

 

Nail-Art BOX Mixed Media Glamour and Shine
MIX Media Glamour and shine.pdf (103.51KB)
Nail-Art BOX Mixed Media Glamour and Shine
MIX Media Glamour and shine.pdf (103.51KB)
Nailart-Box 1 Flat Design Thema: Holiday – mein Traumurlaub
Flat Design Holiday Traumurlaub.pdf (104.83KB)
Nailart-Box 1 Flat Design Thema: Holiday – mein Traumurlaub
Flat Design Holiday Traumurlaub.pdf (104.83KB)
Nailart-Box 2 Flat Design Thema: I love Nature
I love Nature.pdf (103.37KB)
Nailart-Box 2 Flat Design Thema: I love Nature
I love Nature.pdf (103.37KB)
Styling 2 Poster Thema: Barock your Nails
Poster Barock.pdf (98.61KB)
Styling 2 Poster Thema: Barock your Nails
Poster Barock.pdf (98.61KB)
Styling Poster Thema: We love French!
Poster we love French.pdf (96.6KB)
Styling Poster Thema: We love French!
Poster we love French.pdf (96.6KB)
Portrait Tip Free Style
Portrait Free.pdf (153.2KB)
Portrait Tip Free Style
Portrait Free.pdf (153.2KB)
Styling Poster Thema 3 - Color & Glam
Poster Color ^0 Glam .pdf (97.89KB)
Styling Poster Thema 3 - Color & Glam
Poster Color ^0 Glam .pdf (97.89KB)
Portrait Tip Thema Rock-Idol
Portrait Rock Idol.pdf (103.69KB)
Portrait Tip Thema Rock-Idol
Portrait Rock Idol.pdf (103.69KB)


 








 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram